Pressespiegel
| 13.12.18
Parteibezogene Blättchen
Die »National-Zeitung« (NZ) ist die älteste und war lange Zeit die auflagenstärkste extrem rechte Zeitung in Deutschland. Sie erscheint wöchentlich ... weiter >>

 

Newsletter
Den monatlichen Newsletter von respectABel können Sie hier bestellen.


Ein Archiv mit älteren Newslettern ist hier nachzulesen

Kurzinfo zum Förderprogramm Aktion Berlin

Für Informationen zu einer Antragstellung empfehlen wir, unseren Newsletter zu abonnieren, so erhalten Sie alles Wichtige sofort aus erster Hand.

Das Wichtigste in Kürze

Aktion Berlin ist das Berliner Förderprogramm für Demokratie und Toleranz,
gegen Gewalt und Rechtsextremismus

  • Du hast `ne gute Idee? Wir geben das Geld dafür!

Wofür?

Denk dir eine Aktion aus oder ein Projekt und setze es in die Tat um! Für ein tolerantes Miteinander, gegen Gewalt, gegen Rechts!

Was ist Aktion Berlin?

Das Programm steht unter dem Motto: „Aktion Berlin – Jugendinitiativen für Toleranz und Verantwortung – wir bewegen Berlin!“. Das Förderprogramm ist für junge Menschen in Berlin die sich aktiv für Toleranz im Umgang miteinander und gegenüber anderen Menschen sowie gegen fremdenfeindliche und rassistische Einstellungen und Gewalt einsetzen.

Wie komme ich an das Geld?

Einfach hier einen Antrag runderladen und an das Projektbüro senden. Das Projektbüro unterstützt euch bei allen Fragen. Einfach anrufen oder eine Nachricht an go@respectabel.de senden.

Der Antrag muss bis zum 19.04.2010 bei uns sein. Entschieden wird über den Antrag durch eine fachkundige Jury bis Ende Mai 2010.

Was muss ich noch wissen?

Nach einer positiven Entscheidung für eine Förderung, muss das Projekt in diesem Jahr durchgeführt und beendet werden. Ihr nehmt mit eurem Projekt am 10. Berliner JugendFORUM, welches Ende des Jahres im Abgeordnetenhaus stattfindet, teil und präsentiert euch dort.