News | 06.01.2013
Fördermittel für die politische Bildung stehen bereit
Ab sofort können Gruppen und Vereine bei der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin Anträge auf Projektförderung für das kommende Jahr ... mehr >>

 
Freitag, 23. Juni 2017
19 Artikel


Zeitungslogo
23.06.2017

Kein Cent für Nazis

Der Bundestag entzieht verfassungsfeindlichen Parteien die staatliche Finanzierung. Das zielt auf die NPD – für sie könnte es existenziell werden.
Konrad Litschko

Zeitungslogo
23.06.2017

Großrazzia der GSG 9 bei Neonazis

Wehrsportähnliche Übungen: Wohnungsdurchsuchungen bei Neonazis in Thüringen und Göttingen. Die Ermittlungen richten sich offenbar gegen die "Europäische Aktion".
Matthias Meisner

Zeitungslogo
23.06.2017

Experten warnen vor Judenhass und Hetze beim "Al-Kuds-Tag"

Die vom Iran ins Leben gerufene Demonstration sei „ein Aufruf zum Völkermord an den Juden durch die Vernichtung Israels“.
Martin Niewendick

Zeitungslogo
23.06.2017

Intensives Vorgehen gegen Reichsbürger

Brandenburgs Sicherheitsbehörden gehen weiter intensiv gegen die häufig rechtsradikalen Reichsbürger vor. Wie Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags sagte, seien in Brandenburg derzeit rund 440 Reichsbürger bekannt.

Zeitungslogo
23.06.2017

Durchsuchungen bei Neonazis wegen "bewaffneter Waldbiwaks"

Es ist ein weiterer Schlag gegen die Neonazi-Szene in Thüringen und anderen Bundesländern: Mit einer groß angelegten Durchsuchung geht die Polizei in Thüringen und Niedersachsen gegen Rechtsextreme vor, die unter anderem in Südthüringen den Kampf im Wald geübt haben sollen.

Zeitungslogo
23.06.2017

NSU-Ausschuss beklagt im Abschlussbericht Versäumnisse

Berlin (dpa) - Nach jahrelanger Aufklärung des Ermittlungsdesasters im Fall der rechten Terrorzelle NSU beklagt auch der zweite Untersuchungsausschuss des Bundestags schwere Versäumnisse der Sicherheitsbehörden.
Michael Kappeler

Zeitungslogo
23.06.2017

Razzia gegen Rechtsextremisten in Thüringen

Ermittler haben am Freitagmorgen mehrere Wohnungen in Thüringen und Niedersachen durchsucht. Nach Angaben des LKA und der Staatsanwaltschaft Gera richten sich die Razzien unter anderem gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Organisation "Europäische Aktion".

Zeitungslogo
23.06.2017

Bundesregierung bemängelt Einseitigkeit gegen Rechtsextremismus

Eine unabhängige Sachverständigenkommission hat für die Bundesregierung den 15. Kinder- und Jugendbericht erstellt. Der Fokus lag diesmal vor allem auf der Situation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Zeitungslogo
23.06.2017

AfD-Datenleck Chat-Gruppe in Bedrängnis

Magdeburg - Der erste Verfassungsschutz-Mitarbeiter lief am Donnerstag schon durch die Gänge des Landtags.
Jan Schumann und Hagen Eichler

Zeitungslogo
23.06.2017

Geheimdienst nimmt AfD ins Visier

Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hält die Grundlage für eine Befassung des Landesverfassungsschutzes mit der AfD für gegeben.
Christopher Kissmann

Zeitungslogo
23.06.2017

Wie funktionierte die "Freie Kameradschaft Dresden"?

Obwohl Robert S. erst 19 Jahre ist, hat er schon neun Einträge im Bundeszentralregister. Er war länger drogensüchtig, später bewegte er sich in der rechten Szene.

Zeitungslogo
23.06.2017

Im Festzelt noch mehr Sieg-Heil-Rufe

Die rassistische Gewaltorgie beim Polenzer Sonnenwend-Fest ist auch nach zwei Monaten noch nicht aufgeklärt
Alexander Schneider

Zeitungslogo
23.06.2017

Was tun gegen rechte Parolen und Hetze?

"Das wird man ja wohl noch sagen dürfen." - Dieser Satz begleitet häufig Aussagen, die andere Menschen, meist Minderheiten, herabsetzen. Immer mehr Menschen sehen sich in ihrem Alltag, auch im Privatleben, mit manchmal nebenbei gesagten Dingen konfrontiert, die sie sprachlos machen.
Bettina Less

Zeitungslogo
23.06.2017

»Im Kern antisemitisch«

Ein breites Bündnis aus Parteien und zivilgesellschaftlichen Initiativen ruft zum Protest auf dem Ku’damm gegen den Al-Quds-Marsch auf
Jérôme Lombard

Zeitungslogo
23.06.2017

Bundestag verabschiedet "Lex NPD"

Verfassungsfeindlichen Parteien soll künftig die Staatsfinanzierung entzogen werden. Für eine solche Entscheidung gibt es aber hohe Hürden.
Tilman Steffen

Zeitungslogo
23.06.2017

Paramilitärische Zeltlager im Thüringer Wald

Mit einer Razzia ist die Polizei in zwei Bundesländern gegen eine Gruppierung mit rechtsextremen Bezügen vorgegangen.

Zeitungslogo
23.06.2017

Soldat wegen Nazi-Parole entlassen

Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt seit Ende Mai gegen einen ehemaligen Studenten der Bundeswehr-Hochschule München wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
Martin Bernstein und Thomas Schmidt

Zeitungslogo
23.06.2017

Gegen alle Standards

NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags legt Abschlussbericht vor
Claudia Wangerin

BNR.DE
23.06.2017

Ritual der Neonazi-Szene

Der braune „Tag der deutschen Zukunft“ (TddZ) soll im nächsten Jahr am 2. Juni in Goslar stattfinden. Für das 2018-Event wird schon frühzeitig die Werbetrommel gerührt.